«

»

Sep
17

10. Spieltag 2017, 1.FC Schmidgaden gegen TuS Kastl


TuS Kastl I gewinnt in Schmidgaden 2:1.
Puuh… Ein nach Tabellenplatz sicherer Sieg muss erstmal heimgebracht werden. So einfach war das nicht, im Gegenteil, erstmal geriet die Elf vom Mennersberg in Rückstand und das nachdem man zweimal am Schmidgadener Keeper scheiterte. Ein langer Ball, Drehung im Strafraum, 1 gegen 1 und schon klingelte es im Kastler Gehäuse. Doch nur eine Minute danach machte Johannes Kölbl den sehenswerten Ausgleichstreffer und wiederum kurz darauf die Führung. Das ganze musste man dann noch bei Regen und tiefem Platz nach Hause bringen. Klasse Jungs, weiter so.
Die Sportfreunde in Schmidgaden haben eine superklasse Anzeigetafel! Übern Ergebnis steht die Uhrzeit und hier beim Foto wars die 17min und 7 sek nach Spielende.

Die zweite Mannschaft gewinnt 8:0 in Parkstein auf Kunstrasen!  Das ganze durch 3 Tore von Kölbl Michael, 2 von Kerschensteiner Timo, 2 von  Jan Divora und das erste Tor von Viessmann Maxi. So geht s weiter Jungs!