«

»

Jun
20

TuS Kastl mit neuem Torwart

Oliver Harsch wird neuer Torwart beim TuS Kastl.
Der 30-jährige Mediengestalter wurde in der Jugend des ASV Haselmühl groß und spielte dort überwiegend in der Bezirksoberliga.  Seine wichtigsten Spielerstationen im Herrenbereich waren der ASV Haselmühl, die DJK Ammerthal und der SV Loderhof/Sulzbach. Highlights seiner Karriere waren die Aufstiege mit Ammerthal in die Kreisliga und Landesliga, sowie der Aufstieg mit Loderhof in die Kreisliga.
Die Verantwortlichen des TuS Kastl freuen sich sehr, dass sich mit Oliver eine interessante Persönlichkeit und ein hervorragender Torwart für den TuS Kastl entschieden hat und höherklassige Angebote ausgeschlagen hat.
Oliver Harsch: „Ich freue mich, mich dem TuS Kastl, einem Verein mit einer funktionierenden Mannschaft, sehr gutem Umfeld und ambitionierten Zielen anzuschließen und werde alles geben um diese zu verwirklichen.“

Max Bleisteiner verlässt TuS Kastl.
Mit Max Bleisteiner verlässt nicht nur der langjährige stellvertretende Kapitän den TuS sondern auch eine Persönlichkeit, die den Aufstieg des TuS von der A-Klasse bis zur Bezirksliga maßgeblich mit geprägt hat. Sein unbändiger Ehrgeiz gepaart mit fußballerischem Talent haben ihn zu einem selbst in der Bezirksliga herausragenden Torwart reifen lassen. Mit gerade 25 Jahren stellt er sich einer neuen großen Herausforderung beim 1.FC Amberg. Neben seiner aktiven Zeit hat er  zudem den Trainer C-Schein erworben und Jugendmannschaften erfolgreich (C-Jugendhallenkreismeisterschaft 2010) trainiert. Die Verantwortlichen des TuS wünschen ihm weiter viel Erfolg und sind sich sicher, dass er seinen Heimatverein nicht vergessen wird.